Category Archives: Urlaub in Island

Gletscher, Geysire, Wasserfälle und sandige Küstenstreifen – so lässt sich Island, die nördlichste Vulkaninsel der Erde am besten umschreiben. Charakteristisch sind die kleinen Fischerdörfer, in denen die Zeit stehengeblieben zu sein scheint, begleitet von einer faszinierenden Natur. Bei seiner Rundreise begegnen den Urlaubern Geysire, deren kochendheiße Quellen bis zu 35 Metern Höhe in den Himmel aufsteigen. Ob mit dem Mietwagen oder bei langen Wanderungen durch eine traumhafte Umgebung – Individualität steht an erster Stelle.
Mit dem Mietwagen auf der Ringstraße
Für eine Rundreise mit dem eigenen Auto oder einem Mietwagen bietet die Feuerinsel Island umfangreiche Gelegenheiten mit zahlreichen Attraktionen. Je nach individuellem Zeitplan, sind hier unterschiedliche Strecken möglich, auf denen der Gast die besonderen Sehenswürdigkeiten bewundern kann. Die Hringvegur, der Ringstraße Islands, ist die Hauptverkehrsstraße, die die namhaftesten Städte der Insel wie

Reykjavik (die nördlichste Hauptstadt der Erde)
Selfoss
Borgarnes
Akureyri

 

streift. Allerdings, so ist in einem Beitrag des Online Portals https://www.islandreisen-islandurlaub.de/  nachzulesen, sind die Straßenbedingungen sehr unterschiedlich. Die Ringstraße selbst ist mit einem herkömmlichen Pkw problemlos zu befahren. Wer sich auf die Hochlandpisten begeben möchte, sollte ein Fahrzeug mit permanentem Allradantrieb auswählen, da die Verhältnisse der Pisten zumeist aus Geröll oder Kies bestehen. Diese Strecken sind in der Regel nur von Anfang Juni bis Anfang September befahrbar.
Top Highlights sind ein Must See
Egal, ob man nun die Insel mit einem Fahrzeug oder bei einer Wanderung erkunden möchte, diverse Hotspots zählen zu dem Must See bei einem Aufenthalt in Island. Dazu sollte man jedoch auch die notwendige Zeit mit ins Reisegepäck packen. So ist exemplarisch bei der Walbeobachtung ein wenig Geduld gefragt, denn die Riesen der Meere lassen sich nicht zu jeder Zeit blicken. Ein faszinierendes und für viele Besucher einmaliges Schauspiel ist sicherlich die Beobachtung der Polarlichter. Doch auch Highlights wie

 

Nationalparks Thingvellir und Skaftafell (mit Gletscherlagune)
Wasserfall Gullfoss
Myvatn-See
Fjorde

 

Auch die Erkundung zu Pferd ist auf Island sicherlich ein ganz besonderes Event. Es gibt also zahlreiche Optionen, sich von den unterschiedlichsten Eindrücke dieses zauberhaften Landes beeindrucken zu lassen. Am Ende eines erlebnisreichen Tages geht es in gemütliche Unterkünfte, um von dort aus die nächsten Exkursionen zu starten.